Yoga

Yoga

Das Wort Yoga kommt aus der altindischen Sanskritsprache. Es hat die gleiche indogermanische Wurzel wie unser Wort "Joch". Ins Joch genommen, also beherrscht werden sollen der menschliche Geist und Körper. Diese Beherrschung von Geist und Leib wird erreicht durch eine Vielfalt von Yoga-Übungen. Beherrschen heißt hier aber nicht unterdrücken, sondern sich dienstbar machen durch sinnvolles und möglichst regelmäßiges Üben. Auch unsere moderne Medizin geht immer mehr dazu über, in ihre Heilgymnastik Yoga-Übungen einzubeziehen. Für Yoga gibt es keine Altersgrenze.

In die Liste der Teilnehmerinnen haben sich 18 Yoga-Frauen eingeschrieben, die sich stets sehr zahlreich (oft wird es dann im Fitnessraum ziemlich eng) am Montagabend zu ihrer Übungsstunde unter Leitung von Antje Schefold treffen. Zu Beginn werden Lockerungsübungen gemacht, Körper und Geist werden auf die anschließenden intensiveren Übungen vorbereitet. Zwischen den einzelnen Übungsteilen werden kurze Entspannungspausen eingelegt.

In der letzten Viertelstunde wird das seelische Wohlbefinden angesprochen, indem gemeinsam eine positive Vorstellungskraft geübt wird. Auf diesem Weg sollen sich dann abschließend alle für den Alltag gestärkt fühlen. Schade nur, daß es keine Yoga-Gruppe für Männer gibt.


Übungszeiten

Wochentag Uhrzeit Wo?
Montag 19.30 - 20.30 Uhr Fitnessraum Epfendorf

Kontakt

Abteilungsleiterin

Antje Schefold