Spiel­be­richt vom 27.04.2024

Zweite Gesamtdritter

 

Final Four Kreisklasse: TV Epfendorf II – SG Deißlingen II 2:6, TSV Böhringen – TVE II 2:6

 

Im Halbfinale des Final Four Turniers um den Gesamtsieger der Kreisklasse muste die Zweite gegen den Sieger der Gruppe 2, Deißlingen antreten. In 5 Sätzen besiegten Mauth/Flaig Zihsler/Wagner , während Halder/Sohmer ebenfalls in fünf Sätzen Braun/Rieger unterlagen. David Halder bog gegen K.Wagner einen 0:2 Satzrücktand noch um zur 2:1 Führung. Das war es dann auf der Seite der Heimmannschaft. Mit fünf Siegen in Serie sicherte sich Deißlingen den Einzug ins Finale.

 

Im Spiel um Platz 3 gegen Böhringen startete man mit einer 2:0 Führung durch die Doppel Mauth/Flaig und Halder/Sohmer. Siegbert Mauth musste sich in 4 Sätzen D.Merz geschlagen geben. Drei Siege von David Halder, Stephan Flaig und Jutta Sohmer brachten einen vorentscheidenden 5:1 Halbzeitvorsprung.

Im Spitzeneinzel unterlag David Halder in 4 engen Sätzen D.Merz. Siegbert Mauth machte den sack endgültig zu mit einem Dreisatzsieg gegen R.Görner. Damit belegte die Zweite den 3.Platz.

 

 

 

Alle Spiel­be­rich­te zu den Spie­len fin­det Ihr <hier>