Spiel­be­richt vom 28.03.2024

Zweite nimmt dem Tabellenführer Punkt ab

 

Kreisklasse Gruppe 1: TSV Böhringen – TV Epfendorf II 5:5

 

Im Spitzenspiel fügte die Zweite dem Tabellenführer Böhringen den ersten Minuspunkt zu. Mauth/Flaig sorgten in einem engen Viersatzmatch gegen Merz/Karle für die 1:0 Führung, die Halder/Kimmich gegen Görner/Ernst nicht verteidign konnten. Siegbert Mauth verlor in vier Sätzen gegen D.Merz, wobei er im 2.Satz vier Satzbälle vergab. Die beiden Youngster David Halder und Kenny Kimmich brachten mit Dreisatzsiegen gegen R.Görner und Ch.Ernst ihr Team wieder in Front. Stephan Flaig musste in vier Sätzen J.Karle zum 3:3 Halbzeitausgleich gratulieren.

 

Nach der Dreisatzniederlage von David Halder gegen D.Merz glich Siegbert Mauth mit einem Fünfsatzsieg gegen R.Görner erneut aus. Wiederum in 4 Sätzen verlor S.Flaig gegen Ch.Ernst und Kenny Kimmich war es vorbehalten, gegen J.Karle mit einem 3:1 Sieg den verdienten 5:5 Endstand nach zwei Stunden Spielzeit herzustellen.

 

 

Alle Spiel­be­rich­te zu den Spie­len fin­det Ihr <hier>