Spiel­be­richt vom 23.10.2023

3.Sieg für die Zweite

 

Kreisklasse: SpVgg. Dürrenmettstetten II – TV Epfendorf II 1:6

 

Den 3.Sieg im 4.Saisonspiel erreichte die Zweite in Dürrenmettstetten. Die beiden Doppel Mauth/Flaig und Halder/Kimmich sorgten dabei schnell für eine 2:0 Führung. David Halder musste nach hartem Kampf im 5.Satz sein Einzel gegen H.Kocheisen abgeben. Bis zur Halbzeit bauten Siegbert Mauth und Stephan Flaig mit Viersatzsiegen sowie Kenny Kimmich mit einem Dreisatzsieg gegen C.Sozanski den Vorsprung auf 5:1 aus. Den entscheidenden 6.Punkt holte Siegbert Mauth im Spitzeneinzel gegen H.Kocheisen. Damit holte die Zweite nach Punkten den Tabellenzweiten Schiltach ein.

 

Kreisliga U19: TV Epfendorf – TSV Nusplingen 10:0, SV Bergfelden – TV Epfendorf 8:2

 

Einen 10:0 Kantersieg fuhr die U19 gegen den Tabellenletzten Nusplingen ein. Arnold/H.Liefeld und Kicherer/N.Liefeld gewannen ihre Doppel. Mit vier weiteren Siegen von Svenja Arnold, Adrian Kicherer, Nils Liefeld und Hellen Liefeld war der Sieg schon zur Halbzeit perfekt. Im 2.Durchgang konnte die Führung schnell auf 10:0 erhöht werden, lediglich Nils Liefeld musste gegen L.Alber über die volle Distanz gehen.

Anders lief das Spiel gegen den Tabellenführer Bergfelden. Nach einem 0:2 Rückstand nach den Doppeln erkämpfte sich Svenja Arnold gegen M.Flach in der Verlängerung des 5.Satzes den Anschlusspunkt. Durch 5 Siege in Serie zog Bergfelden uneinholbar mit 7:1 davon. Wieder war es Svenja Arnold, die mit ihrem 2.Sieg gegen A.Velm das Ergebnis etwas freundlicher aussehen ließ. Nils Liefeld unterlag M.Flach zum Endstand von 2:8.

 

Bezirksklasse U15: TTC Seedorf – TV Epfendorf II 10:0, TTC Seedorf II – TV Epfendorf II 10:0

 

Keine Chance hatte die U15 II gegen Tabellenführer Seedorf. Lediglich Christian Liefeld konnte gegen L.Ernst einen Satz gewinnen.

Auch gegen die zweite Vertretung des TTC Seedorf war nichts auszurichten. Satzgewinne durch das Doppel Bruno/Arnold, Pasquale Bruno und Christian Liefeld sowie ein fast gewonnenes Einzel von P.Bruno gegen F.Speck ließen das Endergebnis ein bisschen positiver gestalten.

 

 

Alle Spiel­be­rich­te zu den Spie­len fin­det Ihr <hier>