Spiel­be­richt vom 30.10.2021

Zweite verliert klar gegen den Tabellenführer

 

Kreisliga A1 Herren: TTC Sulgen III – TV Epfendorf 0:9

 

Die 1.Herrenmannschaft kam kampflos zu den Punkten, da der Gastgeber mangels Spieler das Spiel kurzfristig absagen musste. Mit nun 4:4 Punkten liegt die Erste im Mittelfeld der Tabelle.

 

Kreisliga C2 Herren: TV Epfendorf II – TTC Wurmlingen II 2:9

 

Nur zu fünft angetreten gab es für die Zweite gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer nichts zu holen. Dabei sah es in den Doppeln zunächst gut aus. Halder/Flaig besiegten Cabarth/Mundt in vier Sätzen und Lorenzin/Sohmer lagen kurz vor dem Siegpunkt, als sie nach 2:1 Satzführung im 4.Satz mit 8:4 in Führung lagen. Jedoch gaben sie den Vorsprung noch ab und verloren im Entscheidungssatz. Damit stand es 1:2, da das dritte Doppel kampflos an die Gäste ging. In den Einzeln drehte Wurmlingen danach auf und erhöhte auf 6:1. In einem dramatischen Fünfsatzkrimi konnte Jutta Sohmer mit 14:12 im 5.Satz J.Matz niederringen und den 2.Gegenpunkt erzielen, Halbzeitstand 2:7.

 

Im 2.Durchgang unterlag David Halder im vierten Satz gegen M.Cabarth. Fabian Lorenzin konnte gegen W.Engel zunächst einen 0:2 Satzrückstand ausgleichen, um dann im 5.Satz knapp mit 9:11 zu verlieren. Damit stand der 2:9 Endstand fest.

 

 

 

 

 

Alle Spiel­be­rich­te zu den Spie­len fin­det Ihr <hier>