Spiel­be­richt vom 26.09.2020

Gelungener Saisonauftakt

 

Mit einem Aus­wärts­punkt und einem Der­by­sieg star­te­ten die bei­den Her­ren­mann­schaf­ten des TV Epfen­dorf er­folg­reich in die „Co­ro­na“-Sai­son.

 

Kreis­li­ga A1 Her­ren: TTC See­dorf – TV Epfen­dorf 8:8

 

Einen guten Ein­stand hatte die Erste in See­dorf, indem zu Be­ginn alle drei Dop­pel durch Bihl/Bu­ken­ber­ger, Blo­cher/Lo­ren­zin und Zim­mer­mann/Mauth ge­won­nen wur­den. Der Vor­sprung schrumpf­te bis zur Halb­zeit auf einen Punkt zu­sam­men. Le­dig­lich Udo Blo­cher mit einem heiß um­kämpf­ten Fünf­satz­sieg gegen F.​Kopf und Wolf­gang Lo­ren­zin in vier Sät­zen gegen D.​Hangst waren er­folg­reich.

 

Nach­dem U.​Blocher gegen M.​Haag den Aus­gleich hin­neh­men muss­te, brach­ten Mike Zim­mer­mann und Rü­di­ger Bu­ken­ber­ger ihr Team mit Fünf­satz­sie­gen mit 7:5 in Front. Nie­der­la­gen von Ralph Bihl und Sieg­bert Mauth und ein kla­rer Drei­satz­sieg von W.​Lorenzin gegen U.​Glatthaar er­ga­ben einen 8:7 Vor­sprung vor dem Schluss­dop­pel. Die­ses ver­lo­ren Blo­cher/Lo­ren­zin in fünf engen Sät­zen mit 11:13 gegen Kopf/Kohr zum ge­rech­ten 8:8 Un­ent­schie­den.

 

Kreis­li­ga C1 Her­ren: TV Epfen­dorf II – TTC Obern­dorf II 9:5

 

Ob­wohl nur zu fünft an­ge­tre­ten reich­te es für die Zwei­te zu einem 9:5 Heim­sieg gegen den Lo­kal­ri­va­len aus Obern­dorf. Hal­der/Flaig brach­ten die Zwei­te gegen Al­lert/Herr­mann mit 1:0 in Füh­rung. Rei­chelt-Kai­ser/Kim­mich ver­lo­ren im 5.​Satz Blu­men­thal/Hofer mit 9:11, das drit­te Dop­pel ging kampf­los an die Gäste. Mit drei Drei­sat­z­er­fol­gen brach­ten David Hal­der, Ste­phan Flaig und Bar­ba­ra Rei­chelt-Kai­ser die Heim­mann­schaft mit 4:2 in Füh­rung.Mit dem Sieg von Mann­schafts­füh­rer Kenny Kim­mich gegen B.​Herrmann lag man zur Halb­zeit 5:4 vorne.

 

Das vor­de­re Paar­kreuz D.​Halder und S.​Flaig er­höh­ten den Vor­sprung auf 7:4, indem sie D.​Blumen­t­hal und B.​Steidin­ger in je­weils vier Sät­zen be­sieg­ten. Eine 2:0Satz­füh­rung brach­te B.​Reichelt-Kai­ser gegn J.​Hofer nicht ins Ziel. Wolf­gang Kimmi holte den nächs­ten Punkt gegen H.​Mixner und im Duell der Ge­ne­ra­tio­nen si­cher­te Youngs­ter K.​Kimmich gegen Kurt Al­lert in einem span­nen­den Fünf­satz­match den 9:5 Heim­sieg.

 

 

Alle Spiel­be­rich­te zu den Spie­len fin­det Ihr <hier>