Spiel­be­richt vom 23.11.2019

Sieg im Verfolgerduell

 

Kreisliga C1 Herren: TV Epfendorf II – VfB Sigmarswangen II 9:6

 

Einen hartumkämpften Sieg landete die Zweite im Duell mit Sigmarswangen. Nur das Doppel Flaig/Lorenzin konnte gegen Maier/Schmidt gewinnen, Halder/Sohmer sowie Großmann/Kimmich unterlagen. Drei Siege von Fabian Lorenzin, Stephan Flaig und David Halder drehten das Spiel zunächst zum 4:2. Sigmarswangen ließ sich nicht unterkriegen und entschied die folgenden drei Spiele zur 5:4 Halbzeitführung.

 

Fabian Lorenzin gewann das Spitzeneinzel gegen Maier in vier Sätzen. Im spannendsten Spiel des Abends behielt Stephan Flaig in fünf langen Sätzen glücklich die Oberhand über L.Kopp zur 6:5 Führung. Ebenfalls 5 Sätze benötigte David Halder gegen Schmidt und Jutta Sohmer konnte gegen Heen auf 8:5 erhöhen. Im hinteren Paarkreuz unterlag Philipp Großmann im Entscheidungssatz Scherer und Youngster Kenny Kimmich avancierte zum Matchwinner, indem er Schönknecht im 7.Fünfsatzspiel niederrang. Damit festigte die 2.Herrenmannschaft den zweiten Tabellenplatz.

 

 

Alle Spielberichte zu den Spielen findet Ihr <hier>