Spiel­be­richt vom 19.10.2019

4.Sieg für die Zweite

 

Kreisliga A1 Herren: TV Epfendorf – SV Marschalkenzimmern 3:9

 

Eine erwartete Niederlage bezog die 1.Herrenmannschaft gegen Marschalkenzimmern. Dabei gelangen in den Doppeln sowohl Zimmermann/Mauth nach 0:2 Satzrückstand als auch Bukenberger/Bihl Fünfsatzsiege, nur Blocher/Lorenzin unterlagen zur 2:1 Führung. In den Einzeln drehte der Gast das Spiel: nach vier Siegen stand es 5:2. Ralph Bihl konnte gegen Huber nochmals verkürzen, indem er einen Zweisatzrückstand noch drehen konnte. Das sollte es dann schon gewesen sein. Weitere vier Niederlagen später stand die 3:9 Heimniederlage fest, womit man mitten drin im Abstiegskampf steht.

 

Kreisliga C1 Herren: TV Epfendorf II – TTV Hardt III 9:1

 

Kurzen Prozess machte die Zweite gegen die mit nur 5 Spielern angetretene Mannschaft aus Hardt. Schnell führte man mit 3:0 durch die Doppel Sohmer/Hamberger und Flaig/Halder, das dritte bekam man geschenkt. Weiter ging es in den Einzeln durch klare Siege von Stepha Flaig, David Halder, Barbara Reichelt-Kaiser und Jutta Sohmer plus Gratissieg zum 8:0. Lediglich Youngster Kenny Kimmich konnte trotz 2:0 Satzführung gegen A.Ganter nicht gewinnen und gönnte dem Gast damit den Ehrenpunkt. Stephan Flaig machte gegen A.Wangler in drei Sätzen den Sack endgültig zu. Mit dem 4.Sieg im 4.Spiel tritt die Zweite nächsten Samstag als Tabellenführer beim ebenfalls noch verlustpunktlosen Zweiten Rosenfeld an.

 

 

Alle Spielberichte zu den Spielen findet Ihr <hier>