Spiel­be­richt vom 15.12.2018

Knappe Heimniederlage

 

Bezirksklasse Herren: TV Epfendorf – TSV Nusplingen III 6:9

 

Gut mithalten konnte die Erste gegen den Tabellendritten Nusplingen. So gelang erstmals in den Doppeln eine 2:1Führung, da nicht nur Blocher/Kaltenbach, sondern auch Zimmermann/Weymann erfolgreich waren. Lediglich Bukenberger/Halder unterlagen Banholzer/Graf. Der Gast entschied anschließend die ersten beiden Einzel für sich, danach holte das mittlere Paarkreuz Rüdiger Bukenberger und Uwe Kaltenbach die nächsten Punkte. Nusplingen konterte zur 5:4 Halbzeitführung.

 

In einem abwechselnden Fünfsatzkrimi gelang Udo Blocher gegen G.Schreiber der erneute Ausgleich. Mit drei Siegen in Serie ging der Gast vorentscheidend mit 8:5 in Front. Andre´ Weymann musste gegen den Abwehrspieler A.Bladowski schwer kämpfen, um im 5.Satz die Oberhand zu behalten. Im Duell der Nachwuchsspieler musste David Halder die Überlegenheit von Graf anerkennen zum 6:9 Endstand. Damit überwintert die 1.Herrenmannschaft auf dem letzten Tabellenplatz.