Spiel­be­richt vom 17.11.2018

Niederlage gegen Tabellendritten

 

Kreisliga B1 Herren: TV Epfendorf II – SV Rosenfeld II 3:9

 

Gegen den Tabellendritten Rosenfeld musste die 2.Herrenmannschaft eine 3:9 Heimniederlage einstecken. Lorenzin/Lorenzin gewannen ihr Doppel klar in drei Sätzen, Hamberger/Großmann in vier und Halder/Sohmer in engen fünf Sätzen waren unterlegen. In zwei spannenden Fünfsatzspielen besiegte Wolfgang Lorenzin Achirei, während Sohn Fabian Lorenzin hauchdünn gegen Wilcke verlor. Nur Jutta Sohmer konnte bis zur Halbzeit noch einen Sieg beisteuern, man lag 3:6 hinten.

 

Nichts ging mehr im 2.Durchgang: drei klare Dreisatzniederlagen besiegelten die 3:9 Heimniederlage, mit der man weiterhin auf dem vorletzten Rang bleibt.

 

Bezirksliga U13: TSV Nusplingen – TV Epfendorf 10:0, TTV Hardt – TV Epfendorf 5:5

 

Nicht viel zu holen gab es für die U 13 gegen den übermächtigen Gegner Nusplingen: lediglich vier Satzgewinne gelangen bei der 0:10 Niederlage. Besser lief es anschließend gegen Hardt, als die Doppel Husseini/Liefeld und Schöllhammer/Arnold für eine 2:0 Führung sorgten. Hardt konterte mit drei Siegen hintereinander, sodass es an Svenja Arnold lag wenigstens das 3:3 Halbzeitergebnis zu erzielen. Im 2.Durchgang gelangen noch Afshin Husseini und Pauline Schöllhammer zwei Einzelsiege zum letztendlich gerechten 5:5 Unentschieden. Mit 7:11 Punkten belegt die U 13 punktgleich hinter Hardt Platz 7.