Vereinsmeisterschaft des Tischtennis am 28.4.2018

Rüdiger Bukenberger neuer Vereinsmeister!

 

Bei 13 Teilnehmern wurde zunächst in zwei Vorrundengruppen jeder gegen jeden gespielt. In der Gruppe 1 setzte sich dabei der Favorit Udo Blocher ungeschlagen vor Andre´ Weymann durch, Ralph Bihl verletzte sich im 4.Spiel und musste aufgeben, davon profitierte David Halder, der dadurch Dritter wurde. Härter umkämpft waren die Plätze in Gruppe 2, in der letztendlich ebenfalls die Favoriten Rüdiger Bukenberger und Mike Zimmermann sich durchsetzen konnten.

 

In den beiden Halfinalspielen bezwang U.Blocher in drei Sätzen M.Zimmermann, während R.Bukenberger in 5 engen Sätzen A.Weymann bezwang. Das Spiel um Platz drei war eine klare Angelegenheit für Andre´ Weymann gegen Mike Zimmermann. In einem hochklassigen Finale konnte Rüdiger Bukenberger den Titelverteidiger Udo Blocher in vier Sätzen besiegen und sich erstmals zum Vereinsmeister küren. Die restlichen Plätze wurden ebenfalls noch ausgespielt.

 

Endplatzierung:

 

1. Rüdiger Bukenberger

2. Udo Blocher

3. Andre´ Weymann

4. Mike Zimmermann

5. Michael Fendrich

6. David Halder

7. Stephan Flaig

8. Ralph Bihl

9. Jutta Sohmer

10. Barbara Reichelt-Kaiser

11. Florian Bässler

12. Kenny Kimmich

13. Malte Fendrich