Spiel­be­richt vom 02.12.2017

Erste vorzeitig Herbstmeister

 

Kreisliga A2 Herren: TV Epfendorf – TTC Spaichingen II 9:1

Mit einem hohen 9:1 Heimsieg gegen ersatzgeschwächte Gäste aus Spaichingen holte sich die 1.Herrenmannschaft des TV Epfendorf frühzeitig die Herbstmeisterschaft. Die Doppel Blocher/Kaltenbach, Zimmermann/Weymann und Bukenberger/Mauth sorgten schnell für eine 3:0 Führung. Ebenfalls in drei Sätzen bauten Udo Blocher, Mike Zimmermann und Rüdiger Bukenberger den Vorsprung auf 6:0 aus. Uwe Kaltenbach gab gegen D.Zepf mit 15:17 im 5.Satz den Ehrenpunkt ab.

Siegbert Mauth und Andre´ Weymann benötigten je vier Sätze zum 8:1 Halbzeitstand. Udo Blocher gewann in drei engen Sätzen gegen P.Kolmogorov zum 9:1 Endstand. Mit nunmehr 16:0 Punkten ist die Erste vorzeitig Halbzeitmeister und kann am kommenden Wochenende beim Tabellenletzten Deilingen den Vorsprung noch ausbauen.

 

Pokal U 18: TV Epfendorf – TSV Nusplingen 0:4

 

Keine Chance hatte die U 18 im Pokal gegen den Favoriten Nusplingen. Lediglich Fabian Bässler und Kenny Kimmich gelangen in ihren Einzeln wenigstens ein Satzgewinn.