Badminton Hobbymannschaft SG Epfendorf/Böhringen holt ersten Punkt im Spiel gegen SV Spaichingen

Im zweiten Spiel in der Staffel "Schwarzwald-Baar-Heuberg" des BWBV begrüßte unsere neu gegründete Badminton Hobbymannschaft SG Epfendorf/Böhringen im ersten Heimspiel am Mittwoch den 15.11.2017 in der Albblickhalle die Spieler vom SV-Spaichingen.

Zunächst spielte unser 2. Herren-Doppel Roland Bentele/Frank Bühler und unser Damen-Doppel Corina Mauth/Angelika Engeser. Während unser Damen-Doppel den Spaichinger Damen in 3 Sätzen (18:21 / 21:9 / 19:21) nur ganz knapp unterlag, konnte unser 2. Herren-Doppel mit ebenfalls in 3 Sätzen (18:21 / 21:17 / 21:17) gewinnen und damit wieder zu einem zwischenzeitlich ausgeglichenen Spielstand von 1:1 aufschließen. Auch unser 1. Herrendoppel Tino Lämmle/Micheal Peidl musste sich in 2 Sätzen (9:21 / 14:21) den Herren aus Spaichingen geschlagen geben. Roland Bentele musste aufrücken und unterlag schließlich im 1. Herreneinzel seinem Spaichinger Gegenspieler in 2 Sätzen (15:21 / 13:21) zum zwischenzeitlichen Spielstand von 1:3. In der anschließenden Begegnung, dem Mixed-Doppel konnte unser Team mit Frank Bühler/Michaela Hotz (21:15 / 21:18) wieder etwas Boden gut machen und auf 2:3 verkürzen. In der letzten Spielbegegnung war es dann unser 1. Mixed Doppel mit Tino Lämmle/Angelika Engeser, die sich in 2 Sätzen (21:18 / 21:10) schließlich gegen das Spaichinger Mixed durchsetzen konnten. Durch den damit ausgeglichenen Spielstand von 3:3 sicherte sich unsere Mannschaft noch ein gerechtes Unentschieden und holte verdient den 1. Punkt in der Hobbyliga und in der noch jungen Geschichte unserer Spielgemeinschaft.

Auch diesmal wurden alle 6 Pflichtspiele wieder in einer sehr harmonischen und freundschaftlichen Atmosphäre ausgetragen. Obwohl Gegner auf dem Platz, verstand man sich gerade aufgrund des gemeinsamen Hobbys, dem Badminton-Sport, sofort sehr gut. So war dann auch für jeden gleich klar, dass man die verbleibende Zeit vor der gemeinsamen Einkehr noch sinnvoll mit weiteren, aber nicht gewerteten Spielbegegnungen nutzten wollte.