TVE Win­ter­zau­ber 2016

Kin­der be­geis­tern beim TVE-Win­ter­zau­ber 2016

 

Strah­len­de Kin­der­au­gen und stol­ze Übungs­lei­ter und Übungs­lei­te­rin­nen gab es ver­gan­ge­nen Sonn­tag beim TVE Win­ter­zau­ber 2016 in der weih­nacht­lich de­ko­rier­ten Halle.

Der TVE-Nach­wuchs konn­te zei­gen, was in den Übungs­stun­den so alles ge­lernt wird und es wurde schon Wo­chen vor­her ge­tüf­telt und ge­plant mit wel­cher Ein­la­ge am dies­jäh­ri­gen Win­ter­zau­ber be­geis­tert wer­den kann.

Eif­rig, zum Teil ein biss­chen über­mü­tig und vor allem mit viel Spaß gin­gen die Kin­der und Ju­gend­li­chen zur Sache und er­freu­ten die Gäste, die die Vor­füh­run­gen auf­merk­sam ver­folg­ten und mit viel Bei­fall be­lohn­ten.

 

Vor­sit­zen­der Flo­ri­an Fied­ler be­grü­ß­te Mit­wir­ken­de und Be­su­cher und fand ein­stim­men­de Worte zur Vor­weih­nachts­zeit.

 

Den An­fang mach­te die El­tern-Kind-Grup­pe.

Der Feu­er­wehr-Tanz, bei dem ein Ein­blick ge­ge­ben wurde wie es bei der Feu­er­wehr so zu­geht, zeig­te einen lus­ti­gen Aus­schnitt aus der wö­chent­li­chen Übungs­stun­de mit der Übungs­lei­te­rin Sarah Wal­lum. Da ging mäch­tig die Post ab und mit Kräf­tig Feuer ging es dann wei­ter.

 

Nach der Feu­er­wehr kamen die Pi­ra­ten aus dem Meer und haben alles ge­löscht.

Mit dem Schiff ging es über den ge­wal­ti­gen Ozean um die Halle zu ka­pern.

Mit ihrer Grup­pe aus 10 Kin­dern im Vor­schul­al­ter gaben Sa­bi­ne Schwarz und Aline Lau­b­le dem Pu­bli­kum einen Ein­blick in den All­tag einer Pi­ra­ten­crew. Die Mäd­chen und Jungs waren mit Feu­er­ei­fer bei der Sache und zeig­ten in ihren tol­len Kos­tü­men einen durch­weg ge­lun­ge­nen Auf­tritt.

 

Als Bau­ar­bei­ter lie­ßen es die Minis kra­chen, und so wurde dem Pu­bli­kum nach all dem Tan­zen und Ge­tram­pel mit ge­konn­ten Tur­nein­la­gen ein­ge­heizt.

Ganz kurz­fris­tig hatte Übungs­grup­pen­lei­ter Flo­ri­an Fied­ler mit sei­nen Erst- und Zweit­kläss­lern die­sen Bei­trag ein­stu­diert, der gut bei den Zu­schau­ern ankam.

 

Nach einer kur­zen Pause zur Stär­kung der hung­ri­gen Be­su­cher ging es mit den Mäd­chen unter der Lei­tung von Gu­drun Lau­b­le und Lena Berg wei­ter. Ge­konnt leg­ten sie

mit ihren Far­ben­fro­hen Kos­tü­men und den roten Zip­fel­müt­zen bei ihrem "he Zwer­ge, ho Zwer­ge" eine flot­te Sohle aufs Par­kett.

 

Als nächs­tes nutz­te der TVE den An­lass für einen un­ge­wöhn­li­chen Pro­gramm­punkt beim Win­ter­zau­ber.

Die Wahl des neuen Ju­gend­aus­schuss um den Vor­sit­zen­den Ju­li­an Bot­zen­hart stand an.

Wie man sehen konn­te ist der TVE im Be­reich Ju­gend gut auf­ge­stellt und das dies wei­ter­hin so bleibt, dafür muss jähr­lich neu ge­wählt wer­den. Ins­ge­samt 6 Mit­glie­der tre­ten auf­grund ihrer Be­ruf­li­chen Si­tua­ti­on kür­zer und wur­den so­gleich durch neue Bei­sit­zer er­setzt. Nun ist der Ju­gend­aus­schuss wie­der voll­zäh­lig, und es kann ins neue Aus­schuss­jahr ge­star­tet wer­den.

 

Nach­dem es schon recht bunt im Pro­gramm zu­ge­gan­gen ist, durf­te na­tür­lich auch die Be­sinn­lich­keit bei einem Win­ter­zau­ber nicht feh­len.

Daher freu­te sich der TVE das der Mu­sik­ver­ein so­fort seine Un­ter­stüt­zung zu­ge­sagt hatte. Es gab nun ein paar ge­lun­ge­ne Weih­nachts­lie­der die live ge­spielt wur­den. Hier noch­mal ein herz­li­ches "Dan­ke­schön" an die super Per­for­mance vom MVE.

 

Nach der Be­sin­nung ging es im Pro­gramm mit Voll­gas wei­ter.

 

Die äl­tes­ten Mä­dels unter der Lei­tung von Ute Rapp und Mo­ni­ka Sau­ter zeig­ten mal was bei Ihnen in der Turn­stun­de so los ist, und leg­ten zu schnel­len Rhyth­men einen ge­lun­ge­nen Tanz hin, der ihnen viel Bei­fall ein­brach­te.

 

Den krö­nen­den Ab­schluss des Abends gaben die Bu­ben­tur­ner, unter der Lei­tung von Mi­cha­el Bot­zen­hart, Flo­ri­an Wal­lum und Flo­ri­an Fied­ler. Ver­stärkt durch die Jungs vom Leis­tungs­tur­nen, die mit dem Mi­ni­tramp und beim Bo­den­tur­nen sehr ein­drucks­voll zei­gen was das Tur­nen aus­macht.

Nicht zu­letzt durch Chris Meyer und Finn Schrö­er, wel­che ihre ers­ten Schrit­te

beim TVE mach­ten und nun er­folg­reich in den ak­ti­ven Mann­schaf­ten des SV Vil­lin­gen­dorf tur­nen, war zu sehen wie­viel man er­rei­chen kann. Auch die Epfen­dor­fer Buben zeig­ten ein­drucks­voll ihr Kön­nen.

 

Zwi­schen­durch und auch zum Ende des Pro­gram­mes über­reich­te der 1. Vor­sit­zen­de Flo­ri­an Fied­ler das Sport­ab­zei­chen 2016. Im Früh­jahr und Som­mer hat­ten 11 Er­wach­se­ne und 12 Kin­der re­gel­mä­ßig auf dem Sport­platz Trai­niert.

Unter der Lei­tung von Petra Bot­zen­hart, die als Sport­leh­re­rin zur Ab­nah­me des Sport­ab­zei­chens be­rech­tigt ist wurde ge­schwitzt und mit viel Spaß dem gro­ßen Tag ent­ge­gen ge­fie­bert. Zum Teil im ers­ten An­lauf wur­den die Hür­den in ver­schie­de­nen Dis­zi­pli­nen zur Ab­le­gung des Sport­ab­zei­chens pro­blem­los ge­schafft.

 

Ins­ge­samt war es nach ein­hel­li­ger Mei­nung der Zu­schau­er ein ge­lun­ge­ner Abend und alle Kin­der konn­ten mit den ge­schenk­ten Ta­schen­lam­pen den Weg nach Hause hell er­leuch­ten.

 

Der TVE hat sich über die große Be­su­cher­schar sehr ge­freut und wir bli­cken wie­der­mal auf eine ge­lun­ge­ne Ver­an­stal­tung zu­rück.


--> Zur Bildergalerie